Unser OnlineShop

Shoplink

Tipps & Tricks

Bügelbilder selber machen Bastelanleitung für Applikationen zum Aufbügeln mit Hotfix Stasssteinen, Metall Studs ( Bügelnieten ) oder Nailheads zum selber machen... In dieser Anleitung wird erklärt wie genau das geht.

Bügelanleitung und Tipps für Hotfix Strasssteine zum Aubügeln, Metall Studs, Naiheads und Applikationen zum Aufbügeln bekommen Sie hier.

Bügelanleitung

Anleitung zum Aufbügeln von Hotfix Strass-Steinen und Bügel-Metall-Nieten

Neue Textilien vor dem Aufbügeln waschen, da manche Textilien eine Imprägnierung haben. Gebrauchte Textilien die mit Weichspüler gewaschen wurden, Anleitung Bügelmotive vor dem Aufbügeln noch einmal ohne Weichspüler durch waschen.

Zum Aufbügeln der Motive oder Steine, braucht man:

  • ein Handtuch,Backpapier oder ein dünnes Baumwolltuch
  • eine Schere
  • eine harte Unterlage

1. Transferfolie mit dem Strass/Motiv auf die gewünschte Größe zuschneiden.

Ziehen Sie nun langsam die weiße Schutzfolie von der klebenden Transferfolie ab. - Die Schutzfolie nicht aufbügeln. Die Folie lässt sich nicht mehr entfernen.

2. Platzieren Sie das Motiv mit der klebenden Seite der Transferfolie auf die gewünschte Stelle, dort wo es aufgebügelt werden soll.

3. Stellen Sie das Bügeleisen auf Stufe 3 (Baumwolle kein Dampf ) ca. 5 min. vorheizen. Decken Sie das Motiv oder die Steine, mit einem dünnen Baumwolltuch oder Backpapier ab.

Um zu verhindern, dass beim Bügeln der geschmolzene Kleber durch den Stoff durchdringt und die darunter liegende Textile beschädigt wird, bitte immer ein Stück Backpapier zwischen die Stofflagen legen. Platzieren Sie das Bügeleisen direkt auf das Motiv oder die Steine.

Wichtig immer ohne Dampf und auf einer harten Unterlage bügeln (Küchenplatte oder auf dem Boden), dass ist wichtig, da es sonst zu Abdrücken des Bügeleisens auf den Textilien kommt. Für Metall Studs/Nieten und Nailheads noch ein Handtuch unter das Textil legen. Da Nieten auf der Rückseite hohl sind und so noch besser sich dem Textil anpassen können.

Bügeln Sie mit nun mit Druck das Motiv / Steine ca. 15 -20 Sekunden mit dem Bügeleisen auf. Das Bügeleisen dabei nicht hin und her bewegen, dass ist besonders wichtig, da die sonst die Strass-Steine/Nieten verrutschen können und der Kleber nicht mehr hält. Abkühlen lassen, jetzt wenden Sie das Kleidungsstück auf links und bügeln nochmals von der Rückseite ca. 15-20 Sekunden. Aber immer mit einem Tuch abdecken und das Bügeleisen nicht bewegen. Nicht zu lange Aufbügeln denn der Kleber löst sich sonst komplett von den Steinen und die fallen dann beim waschen der Textilien ab.

Bei sehr dünnen empfindlichen Stoffen stellen Sie das Bügeleisen auf Stufe 2, nun ca.10 Sekunden bügeln und etwas abkühlen lassen und nochmals von links ca. 15 Sekunden bügeln. Bitte alles gut abkühlen lassen, (Vorsicht immer die Steine und Studs abkühlen lassen - wegen der Verbrennungsgefahr!

Nun die Folie langsam und vorsichtig abziehen. Steine die noch auf der Folie haften, müssen noch einmal mit der Bügelspitze, gezielt nach gebügelt werden. Nailheads und Nieten brauchen immer etwas länger bis sie richtig haften bleiben.

Test: Nach Abkühlung, mit den Fingernägeln oder mit einer Nadel testen ob die Applikation fest sitzt. Wenn nicht, dann mit der Bügeleisenspitze und leichtem Druck die Steine kurz nach bügeln.

Bei sehr großen Applikationen darauf achten das man Steine nicht doppelt bügelt. Also, dass Bügeleisen immer Stück für Stück ,auf die Steine setzen. Nicht zu lange aber auch nicht zu kurz Aufbügeln denn der Kleber hält dann nicht mehr gut und die Steine lösen sich beim waschen der Textilien.

Textilien können nach dem Aufbügeln in der Waschmaschine gewaschen werden. Bitte das Kleidungsstück immer von Links waschen. Bei Applikationen mit unterschiedlichen Größen von Strass-Steine oder Metall Studs/Nieten ist folgendes zu beachten: Die kleineren Steine die sich neben den größeren Steinen befinden, noch einmal zusätzlich mit der Bügeleisenspitze mit leichtem Druck kurz nach bügeln, da diese beim Bügeln nicht die gleiche Hitze abbekommen, wie die größeren Steine. Für Kinder unter 14 Jahren wegen der Verbrennungsgefahr nicht geeignet!

Ideen zum Aufbügeln von Strasssteine und Metall Studs, z.B. auf Kleidung, Schuhe, Jeans, Seidentücher, auf bedruckte Shirts, Turnschuhen, Accessoires, Taschen, Kissen, Stickereien, Stoffapplikationen u.v.m.

Bügeln Sie das Motiv nicht auf 100% Nylon, Leder, Plastik und anderen wärmeempfindlichen Materialien. Wenn der Rand z.B. von einem Top oder T-Shirt verziert werden soll, beginnt man so: die Strasssteine mit der grünen Seite auf den Rand/Saum des Shirts legen und auf einem gleichmäßigen Abstand achten. Nun die Transferfolie über die Strasssteine legen. Dadurch wird verhindert, dass die Steine beim aufbügeln verrutschen. Mit Backpapier abdecken und mit dem Bügeleisen aufbügeln. Abkühlen lassen und die Transferfolie langsam abziehen. Fertig ist ein tolles verziertes Top. Das kann man mit vielen Textilien z.B. auch auf Jeanshosen so machen.

Diese Gebrauchsanleitung ist ohne Gewähr.

Probieren Sie erst an einer verdeckten Stelle aus. (Innensaum) Wenn Sie zum ersten Mal mit Strasssteine arbeiten, ist es oft hilfreich an einem alten Teil etwas zu üben.

Eine Anleitung Bügelbilder selbermachen gibt es hier.

Zurück zum Seitenanfang

Wenn Sie mit einem Klick den Facebook-Gefällt-mir-Button aktivieren, können folgende Daten an Facebook übermittelt werden!